Auch beim Umzug im Mai – war der NOCC mit dabei

Bei strahlendem Sonnschein machten sich rund vierzig NOCCler am Sonntag, den 08.05.2016 um 13:00 Uhr auf den Weg zum Rheinhessenumzug nach Mainz. Unsere Zugnummer war die 67 und so stiegen wir auf der Rheinstraße in der Nähe des Landtags aus dem Olmena-Bus, um die letzten Meter zu Fuß zurück zu legen. Doch zuerst war Arbeit angesagt, denn die von Sitzungspräsident Mathias Solms mitgebrachten Getränke wie Wasser, Wein oder Secco mussten bis zum Standplatz getragen werden. Dort hatten wir das Glück, dass uns ein Baum Schatten spendete und wir hier auf das Eintreffen unserer Burg mit Fahrer Max Zimmermann und Anna warten konnten. Nach dem der Wagen eingetroffen war, herrschte große Betriebsamkeit, denn es musste noch einiges getan werden. Die Spitzen der Türme mussten angeschraubt, die Fahnen angebracht, die Musikanlage angeschlossen, die Wurfmaterialien verteilt und noch die eine oder andere Reparaturarbeit durchgeführt werden. Doch um 14:45 Uhr waren wir fertig und es konnte losgehen. Für 15:00 Uhr war der Startschuss angesetzt. Doch wie es so ist, es bewegte sich nichts. Die Sonne brannte vom stahl-blauen Himmel und gegen 15:45 Uhr kam die Ansage, in 5 Minuten geht es los. Wir setzten uns auch in Bewegung, doch bogen wir nicht in die Bauhofstr. ein, sondern vorher in die Kaiser-Friedrich-Str. und nach ca. 200 Metern standen wir mit unserer Burg genau im Durchgang zweier Ministerien wieder in der prallen Sonne. Aber halt, nicht alle, nur die vier auf dem Turm, Ulrike, Andrea, Claudia und Mathias durften die Sonne genießen. Laut war der Jubel der vier, als Max noch ein paar Meter weiter fuhr und auch sie in den Schatten kamen. Als es dann um die Ecke in die Kaiserstr. ging, sahen wir eine gewaltige Menschenmenge am Straßenrand stehen. Da wir genügend Wurfmaterial hatten, konnten wir über die gesamte Zugstrecke tüchtig Trinkpäckchen, Schokolade, Gummibärchen, Flips, Popcorn und andere Süßigkeiten werfen. Ob auf der Großen Bleiche oder am Fassnachtsbrunnen, an der Zugstrecke war der Teufel los und der NOCC war mittendrin dabei. Unsere Garde mit den Generälen Marissa Schultheiß, Erik Solms, Johannes Jedek und Stefan Kiefer und im Anschluss unser Wagen mit der Laurenziburg. Wir müssen irgendwie Eindruck gemacht haben, denn es kamen Anfragen, ob man den Wagen mieten könne. Als der Zug in Höhe des Kaufhofs auslief, waren alle geschafft aber auch glücklich mit dabei gewesen zu sein. Die Burg mit Jürgen, Erik, Anna und Fahrer Max machten sich auf den Heimweg über die Landstraße und wir uns auf den kurzen Weg zur Rheinstraße. Oder wartete der Bus, der uns wieder nach Nieder-Olm zu bringen sollte. Soweit war alles gut. Doch während der Fahrt klingelt ein Handy. Hallo Jürgen, wie, was, wo, ist etwas passiert? Müssen wir euch abholen? Nein, gut dann warten wir an der Vereinshalle auf euch. Fragende Blicke, was ist los. Claudia klärte auf. Am Wagen ist ein Reifen geplatzt. Max fährt über die Feldwege zur Vereinshalle. An der Halle warteten schon Alex, Jean und Mathias auf die Burg. Es wurde die Verkleidung der Zugmaschine abgebaut, der Wagen aufgeräumt und in die Halle geschoben. Als auch diese erledigt war, traf man sich noch in der Alten Brennerei und ließ diesen schönen Tag gemütlich ausklingen.

„200 Jahre Rheinhessen“ - Umzug in Mainz

Am 08.05. 2016 nehmen wir am Festumzug in Mainz anlässlich des Jubiläumsjahres unter dem Motto „200 Jahre Rheinhessen“ teil. Um 15.00 Uhr startet der Umzug in Mainz. 
Im Winzerkittel und unter unserem Motto „Nieder-Olm lebensfroh in Rheinhessen“ werden wir für gute Stimmung und Freude sorgen. 
Die Teilnehmer treffen sich am Schwimmbad in Nieder-Olm; Abfahrt wird dort um 13.00 Uhr sein. Eine weitere Möglichkeit zum Zustieg besteht um 13.15 Uhr am Rathaus / an der kath. Kirche in Nieder-Olm. 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Mitglied werden?

Hier finden Sie alle Informationen.

Hier finden Sie uns

NOCC 1903 e.V.

Teufelspfad 11

55268 Nieder-Olm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Telefon:

+49 6136 958989

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Unsere Besucherzahl

NOCC Zeitung

Der Windbeidel zum Download
Ausgabe 2.pdf
PDF-Dokument [19.2 MB]

Für weitere Ausgaben folgen Sie dem Link!

Info

Viele Bilder zu unserer Kampagne sind bei Foto Seidl in Nieder-Olm erhältlich. 

Rundschreiben 01/2017

Unter folgendem Link findet ihr das Rundschreiben 01/2017 des Präsidiums. Bei Interesse, Anregungen und Fragen nehmt einfach mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt auf.